LAG fördert „Regio-Marktplatz“

Die LAG Roede hat im März im Anschluss an eine LAG-Sitzung im Umlaufverfahren das Projekt „Region-Marktplatz: Neue Wege der Vermarktung Regionaler Produkte (vor allem) aus der Landwirtschaft“ positiv beschlossen. Die Historisch-Ökologische Bildungsstätte Papenburg e. V. ist Projektträgerin und soll mit knapp 112.000 € LEADER-Förderung unterstützt werden; es wurde zudem als Leuchtturmprojekt eingestuft. Auch die fünf Kommunen der Region Östlich der Ems – Stadt Papenbug, Gemeinde Westoverledingen, Stadt Leer, Gemeinde Moormerland und Stadt Emden – unterstützen das Projekt finanziell.

Die HÖB möchte mit diesem Projekt auf das Vorgängerprojekt „Regionale Produkte in der Offensive“ aufbauen. Konkret geht es darum, eine Vermarktungsplattform für regionale Produkte aufzubauen und eine entsprechende Logistik vorzubereiten.

Für das Projekt ist zudem die Unterstützung des Landessportbundes angefragt. Die Gemeinde Westoverledingen wird das Projekt ebenfalls unterstützen.

Posted on: 26. Mai 2021Team-ROEDE