Projektideen zum 15. Oktober 2018 gesucht

 

Emden, Moormerland, Leer, Westoverledingen und Papenburg starten neue Förderrunde

Gemeinsam wollen die Kommunen Projekte unterstützen, die eine positive und nachhaltige Entwicklung der Region befördern. Dafür haben sie sich 2014 als LEADER-Region Östlich der Ems zusammengeschlossen, ausgestattet mit einem eigenen EU unterstützten Budget.

Projekte für die nächste Auswahlrunde können bis zum 15. Oktober 2018 eingereicht werden. „Die Bandbreite an Projekten, die gefördert werden kann, ist groß und reicht vom Naturschutz, über Daseinsvorsorge, Kultur und Tourismus bis hin zur Bildung“, so Regionalmanagerin Heike Brunken-Winkler. „Besonders willkommen sind jedoch Projekte in den Bereichen Landwirtschaft, Fachkräftesicherung und Umweltbildung.“ Wer eine Projektidee hat kann sich kostenlos und unverbindlich vom Regionalmanagement beraten lassen. „Die Projekte müssen natürlich die Anforderungen des Regionalen Entwicklungskonzeptes erfüllen. Das Regionalmanagement unterstützt die Förderanfrage und steht für Fragen zur Verfügung.“

Kontakt:
Heike Brunken-Winkler, Tel: 0441-97174-90, Mail: brunken-winkler@arsu.de
Julia Nahrath, Tel: 0441-97174-59, nahrath@arsu.de

Posted on: 16. August 2018Team-ROEDE